Rezept: Orangen-Kokos-Ingwer Granola

April 8, 2019

 

Knusprig, zuckerfrei und sehr "yummy" - für einen gesunden und nährenden Start in den Tag nach dem Morgenritual.

 

Ich habe vor ein paar Tagen das erste Mal ausprobiert, Granola (=gebackendes Müsli) selbst zu machen, da mir die "Fertigmüslis" immer viel zuviel Zucker enthalten und die Herkunft der Rohstoffe nicht immer nachvollziehbar ist. Granola ist für mich eine gute Abwechslung zu eingeweichtem Müsli oder Porridge. So schnell war das Müsliglas noch nie leer.

 

Das Rezept

 

Alle Zutaten natürlich aus nachhaltigem, biologischen Anbau.

 

400g Haferflocken (gibt es auch gluteinfrei) oder eine Mischung diverser Flocken -

je nach Eurem Geschmack.

50-60g Kokosöl

50-100g Kokosflocken

200g Saaten (z.B. Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne, Leinsamen)

1 Stück frischer Ingwer

1 Orange

Kardamon

Zimt

Natursalz

3 EL Honig

ev. reines ätherisches Orangen- und/oder Zitronenöl

 

Das Backrohr auf 160° vorheizen.

 

Die Getreideflocken mit Kokosflocken, den Saaten, einer guten Prise Kardamom und Zimt, wenig Salz in einer Schüssel vermischen.

 

Das Kokosöl - je nach Aussentemperatur sanft schmelzen - mit dem Saft einer Orange, der abgeriebenen Schale der Orange, dem winzig klein geschnittenen Ingwer und dem Honig mischen. Ich habe dieser Mischung noch ein paar Tropfen Wildorangen- und Zitronenöl beigefügt - das Granola duftet himmlisch.

 

Nun beides vermengen und gleichmäßig auf einem Backblech verteilen und ins Rohr schieben.

Während der Backzeit von etwa 30 Minuten immer wieder mit einem Kochlöffel lockern und durchmischen.

Achtung: gegen Ende seiner Backzeit wird das Granola schnell braun!

 

Das Granola aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Am besten in einem großen Schraubglas kühl und trocken lagern.

Viel Zeit wird es in dem Glas allerdings wahrscheinlich nicht verbringen 😉.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Empfohlene Einträge

I'm busy working on my blog posts. Watch this space!

Please reload

Aktuelle Einträge

February 15, 2019

July 7, 2018

Please reload

Archiv