Die Vision

Was wir brauchen sind nicht mehr Informationen oder punktuelle Veränderungen,

was wir brauchen ist

ein neues Bewusstsein fürs Leben.

(Bernd Kolb)

Zum ersten Mal in der Geschichte der Menschheit befinden wir uns an einem Punkt, an dem unser Handeln über unser Überleben und das unzähliger Spezies entscheidet.

 

Was aber ist die grundlegende Ursache für unser zerstörerisches Handeln gegenüber uns selbst, einander und der Erde?

Und - ist es zu spät - oder haben wir noch eine Chance das Paradies auf Erden zu leben?

 

Mit diesen Fragen im Gepäck macht sich Catharina Roland auf eine neue, transformierende Reise, um Wissenschaftler, Coaches und Visionäre zu befragen, wie wir wieder in Balance mit uns selbst, einander und der Erde kommen können.

In wunderschönen Bildern, gewürzt mit bewegenden Geschichten und inspirierenden Interviews zeigt der Film, wie unsere innere und äußere Gesundheit und die Gesundheit der Erde in einem untrennbaren Kreislauf miteinander verbunden sind, zeigt viele ganz konkrete Lösungen und inspiriert die Zuschauer zu der Veränderung zu werden, die wir uns in der Welt wünschen.

Denn um das Paradies im Aussen zu erschaffen, gilt es zuerst, das Paradise in uns zu finden.

"Tief in mir spüre ich,

dass wir an einem der spannensten Punkte der menschlichen Evolution angekommen sind.

Wir haben das Potential

uns zu einer neuen Spezies zu entwickeln,

die zu Hütern dieser Erde wird,

die sich als individuelle, erwachende Zellen eines erwachenden Organismus erkennt.

Wo wir dem Ruf unserer Seele folgen

und die Liebe, die wir sind,

mit allen Lebewesen teilen.

Ich wünsche mir,

dass meine Filme Menschen inspirieren,

das unendliche schöpferische Potential, das in jedem von uns steckt, zu aktivieren - um es zum Wohle aller Lebewesen einzusetzen."

Catharina Roland

© 2018  walk on water filmproduktion