Erwachen aus der Matrix

Ihr Lieben, Vor einigen Tagen, in der Früh des Karfreitag hatte ich am Ende einer Morgenmeditation plötzlich den Impuls, dass ein paar Zeilen durch mich in das schon „sicherheitshalber“ neben meinem Bett liegende Notizheft geschrieben werden wollten. Ich habe den Text gleich am Nachmittag „in die Kamera“ gelesen.Das Video dazu findest du am Ende dieses Blogs. Hier eine Version, die ich noch weiter überarbeitet habe. Ich denke, es ist einer meiner wichtigsten, aber auch meiner "gefährlichsten" Texte für alle, die ihre bislang wahrgenommene Realität als unumstößlich denken, oder für mich, weil ich mich in Zeiten wie diesen sehr weit hinaus wage. Wir sind göttliche Wesen Vor etwa 1990 Jahren wu

Grits Angst Initiation

Letzten Herbst habe ich meine Herzensfreundin Grit in einem wunderschönen Seminarhaus in Kärnten getroffen, um gemeinsam ein im Herbst geplantes Seminar vorzubereiten und einander verschiedene Tools zu zeigen. Dabei durfte ich unter Grits liebevoller Anleitung eine Angst-Initiation erleben. WOW! Im folgenden Text beschreibt Grit, wie sie ihre erste Angst-Initiation erlebt hat: "Bitte erinnere dich daran, dass die aller meisten von uns so geprägt sind, dass Angst ein „negatives“ Gefühl ist - was bedeutet, dass es sich mies anfühlt und wir deshalb lieber vermeiden, es zu fühlen. Was würdest du sagen, wenn ich dir die Information geben würde, dass du wahrscheinlich gar nicht wirklich weißt, wie

Was passiert mit uns unter Stress?

Was passiert denn da bei Stress in unserem Körper? Zuerst einmal ist es wichtig unser vegetatives Nervensystem zu betrachten. Hier wirken zwei sehr unterschiedliche Dirigenten: der Sympathikus und der Parasympathikus. Der Parasympathische Nervensystem wird auch als das Nervennetzwerk der Ruhe bezeichnet. Evolutionär betrachtet ist es schon mindestens 500 Jahre alt und hat seine Kommandozentrale im sogenannten Reptiliengehirn, unserem Hirnstamm. Der Parasympathikus sorgt in unserem Körper dafür, dass wir uns entspannen und regenerieren können. Er reduziert Stresshormone, unterstützt den Aufbau von Energiereserven und dirigiert die meisten unserer inneren Organe und unseren Blutkreislauf. Währ

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter

© 2018  walk on water filmproduktion