Das Märchen von der abenteuerlichen Reise der Kinder des Lichtes

Immer mehr Kinder begannen sich zu erinnern. Und manche von ihnen begannen zu lachen. Sie lachten so laut darüber, dass sie vergessen konnten, dass sie doch immer Kinder des Lichtes geblieben waren. Das Lachen machte große Wellen im Feld des unendlichen Bewusstseins und da jedes Kind mit diesem Feld verbunden war, spürten viele der Kinder das Kitzeln in ihrem Herzen, das sie rief. (aus dem Märchen) "Was brauchen wir Menschen, um gut durch den immer wieder recht wilden Geburtskanal in ein Neues "Goldenes Zeitalter" geboren werden zu können?" Mit dieser Frage setzte sich Catharina Roland auf einer Waldlichtung zu einer Meditation. Und die Antwort, die sie in ihrem Herzen hörte, war: "Setze dic

Die Wahrheit kennt keine Spaltung - eine Brücke zwischen sogenannten "Verschwörungstheoret

Jahrtausende alte Prophezeiungen sprechen von einem baldigen Ende des dunklen Zeitalters der Trennung. Wir befinden uns mitten in einer kosmischen Übergangszeit. Das "Kali-Yuga", das "Zeitalter der Trennung", das rund 5.125 Jahren dauert und sowohl von der Kultur der Maya (Tzolkin-Kalender), als auch - auf der anderen Seite der Erde - von vedischen Weisen vorhergesagt wurde, endete - wir erinnern uns daran - im Jahre 2012. Die Übergangsphase dauert dabei 50 Jahre lang. D.h. wir befinden uns mitten in der 2.Hälfte des Überganges in das prophezeite "Goldene Zeitalter. Vielleicht ist das, was wir gerade kollektiv und global erleben, das letzte Aufbäumen der Trennungs-Zeitqualität!? Warum zerstö

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter

© 2018  walk on water filmproduktion