Das Märchen von der abenteuerlichen Reise der Kinder des Lichtes

June 29, 2020

 

 

Immer mehr Kinder begannen sich zu erinnern.

Und manche von ihnen begannen zu lachen. Sie lachten so laut darüber, dass sie vergessen konnten, dass sie doch immer Kinder des Lichtes geblieben waren. Das Lachen machte große Wellen im Feld des unendlichen Bewusstseins und da jedes Kind mit diesem Feld verbunden war, spürten viele der Kinder das Kitzeln in ihrem Herzen, das sie rief. 

(aus dem Märchen)

 

"Was brauchen wir Menschen, um gut durch den immer wieder recht wilden Geburtskanal in ein Neues "Goldenes Zeitalter" geboren werden zu können?"

 

Mit dieser Frage setzte sich Catharina Roland auf einer Waldlichtung zu einer Meditation. Und die Antwort, die sie in ihrem Herzen hörte, war:

"Setze dich hin und schreibe ein Märchen, das das Lichtkind in jedem Erwachsenen berühren kann."

 

Und in einem "Flow" verdichtete sich das Märchen, das außerhalb von Raum und Zeit auf diese Frage gewartet hatte, durch Catharina in die Form, die du oben hören, sehen und fühlen kannst.

Vielleicht spürst du ein leichtes Kribbeln in deinem Herzen?

 

Warum sind die Kinder des Lichtes nach Terra Mater gekommen?

Wie konnte es den dunklen Fürsten gelingen, Kinder des Lichtes zu versklaven?

Und wie gelingt es den Kindern, sich wieder an ihre Vollkommenheit, ihr göttliches Potenzial zu erinnern und in Terra Mater ein Paradies zu leben?

 

 

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Empfohlene Einträge

I'm busy working on my blog posts. Watch this space!

Please reload

Aktuelle Einträge